CARCASSONNE

Carcassonne ist ein Legespiel von Klaus-Jürgen Wrede (Autor) und Doris Matthäus (Illustration). Erschienen ist es im Oktober 2000 im Münchner Hans im Glück Verlag. Benannt wurde das Spiel nach der Cité von Carcassonne, einer mittelalterlichen, auf einem Hügel der Altstadt von Carcassonne im Süden Frankreichs gelegenen Stadt, deren „Festungslandschaft“ Thema des Spiels ist. 2001 wurde Carcassonne mit dem Kritikerpreis Spiel des Jahres und dem Deutschen Spielepreis ausgezeichnet. In den ersten zehn Jahren hat es sich über sechs Millionen Mal verkauft und wurde in über 20 Sprachen übersetzt, womit es zu den erfolgreichsten Familienspielen gehört. Durch den großen Erfolg von Carcassonne erschienen über die Jahre zahlreiche Erweiterungen zum Grundspiel, weitere eigenständige Spiele sowie PC- und Konsolen­umsetzungen.

CARCASSONNE

Anzahl der Spieler: 2-5 Personen
Spieldauer: ca. 35 Minuten
Empfohlenes Alter: ab 8 Jahren
Verlag: Hans im Glück
Autor: Klaus Jürgen Wrede
UVP: € 26,99

Userbewertung:

Rating: 5.00/5. From 1 vote.
Please wait...

REVIEW

Carcassonne, ein Klassiker der für sich spricht 😎 Durch das Zusammenlegen von Landschaftskärtchen und dem nachfolgenden bestücken mit Spielfiguren (Meeple 😛) erstellen die Spieler gemeinsam eine Landschaft. Und wiederum durch geschicktes sowie cleveres kombinieren erhält man hierfür dann natürlich auch noch Punkte. Das Spiel selbst kommt ohne große Regeln aus und ist sehr schnell erlernt. Eine erwähnenswerte Besonderheit ist, dass es für Carcassone Unmengen an Erweiterungen gibt. Die Erweiterungen könnten für mein Empfinden preislich etwas günstiger ausgfallen, ansonsten aber ein Spiel ganz nach meinem Geschmack 🙂

Ich vergebe eine 4 von 5 ⭐️

Review vom 18.06.2024, erstellt von Spielregeln TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert